Pegasus Mühlacker II - Juniorteam
  News + Ergebnisse 1.HJ2010
 

News + Ergebnisse 1. Halbjahr 2010


Turnier Mühlacker
26./27.06.2010

 

Im Vorfeld haben wir uns überlegt, wie im Vorjahr an der Nordbadischen Meisterschaft als M-Gruppe teilzunehmen. Da Katrins Verletzung jedoch länger gedauert hat als geplant, standen uns keine acht Voltigierer zur Verfügung, so dass wir als Juniorteam an den Start gingen.

 

Die Vorbereitung auf unser Turnier gestaltete sich schwierig: Katrin verletzt und Alina war weg (Schüleraustausch…). Unsere Ausbilderin Julia war ebenfalls im Urlaub. Obwohl Verena beruflich sehr eingespannt ist, hat sie sich die Zeit genommen, Julia zu vertreten. Danke dafür!

 


Fotograf: Konrad Winter

Es waren am Start: Waron mit Julia an der Longe, Marcel, Malin, Alina, Laura, Sonja und Anja.
Da Sonja ihre ältere Schwester Anja überholt hat, haben beide den Platz getauscht
Feli ist nur Pflicht gestartet und fehlt daher leider auf dem Foto.

 

In der Pflicht blieben wir teilweise unter unseren Fähigkeiten. Trotzdem lagen wir nach der Pflicht mit großem Vorsprung in Führung. Marcel turnte die beste Pflicht der Junior-Teams. Waron war das beste Pferd der Juniorteams.

 

Die Kür lief relativ glatt – nur manche Übungen wurden etwas zu kurz ausgehalten.

 

Ergebnis der Juniorteams:

1. Pegasus II 7,161

2. Welzheim Junior 6,140

3. Juniorteam Leonberg 6,102


Einige von uns sind auch im Einzel gestartet:
Anja wurde 2. beim Junior-Einzel
Sonja hat bei den Einsteiger-Einzel gewonnen,
Malin wurde bei den Einsteiger-Einzel Dritte!

Unser nächstes Turnier ist die BW-Meisterschaft in *Schutterwald* am 17./18.07.2010. Dort findet die dritte und letzte Sichtung zur *DJM* (13. - 15.08.2010 in Aachen) statt.

Auch die anderen Pegasus-Gruppen waren sehr erfolgreich:

 

*Bericht*

*Ergebnisse*

*Fotos* (natürlich auch von uns!)

 




Bericht Süddeutsche Meisterschaft
Schwaigern
(04.-06.06.2010)

 

Startberechtigt bei der Süddeutschen Meisterschaft sind Teams aus folgenden Bundesländern: Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg, Bayern, Thüringen und Sachsen.

Vor dem Turnier:

 Unser Pferd Ikarus ist verletzt. Nachdem klar war, dass wir auf ihm nicht starten können, haben wir zuerst Kajetan ausprobiert.

 

Auf Kajetan hat die Pflicht gut geklappt – allerdings läuft er normalerweise nur Einzel, so dass er mit den höheren Kürblöcken Probleme hatte. Dabei verletzte sich dann auch unsere „Oberfrau“ Sonja am Daumen und musste erstmal aussetzen.

 

Da nicht mehr viel Zeit bis zum Turnier war, haben wir Waron, das Pferd unserer 3. Mannschaft, ausprobiert.  Auf Waron hat die Kür besser geklappt, so dass wir uns entschieden haben, auf ihm zu starten. 
 

Somit hatten wir zwar ein Pferd, aber keinen Obermann um uns an Waron und Waron an unsere Kür zu gewöhnen. Als dann Sonja endlich wieder vorsichtig trainieren durfte, hat sich Katrin am Fuß verletzt.  Deshalb musste kurzfristig Alina einspringen. Wir wünschen Katrin gute Besserung und hoffen, dass sie bei unserem nächsten Turnier (*Heimturnier in Mühlacker*) wieder starten kann!




(Foto: Konrad Winter)

Es waren am Start:
Waron mit Julia an der Longe. Hinten: Marcel, Alina, Malin (Kür Sonntag),
Vorne: Sonja, Anja, Feli (Pflicht + Kür Samstag), Laura

  

Samstag – 1. Pflicht
Bereits im Training war absehbar, dass wir auf Waron in der Pflicht (noch) nicht so gut sind wie auf Ikarus – wir lagen auf dem 3. Platz hinter Mainz-Ebersheim und Edertal.
*Pflicht-Video Samstag*

 

Samstag – 1. Kür
Auch unsere Kür war teilweise etwas wacklig aber ohne Absturz. Wir konnten uns nach Pflicht und Kür auf den 2. Platz verbessern.  Für die Voraussetzungen (Ersatzpferd, Katrin verletzt, Sonja bis kurz vorher verletzt) waren wir mit unserer Leistung sehr zufrieden!
*Kür-Video Samstag*


(Foto: Ina)

Sonntag - 2. Kür
Da wir unter den besten 5 Teams waren, durften wir am Sonntag nochmal starten. Nachdem die Kür auf Waron gestern schon einigermaßen gut geklappt hat, waren wir im zweiten Umlauf sicherer.
Ergebnis der Kür: Platz 1
*Kür-Video Sonntag*



(Foto: Ina)

 Es gelang uns allerdings nicht, unseren Rückstand vom Vortag aufzuholen, so dass wir in der Meisterschaftswertung auf den zweiten Platz gekommen sind. 

Süddeutsche Meisterschaft der Junior-Gruppen:
1. Mainz-Ebersheim 7,555 (LV: Rheinland-Pfalz)
2. Juniorteam Pegasus Mühlacker 7,461(LV: Baden-Württemberg)
3. Bad Friedrichshall I 7,012 (LV: Baden-Württemberg)

Danke, dass wir Waron nehmen durften. Er hat die Sache echt super gemacht!

Außerdem vielen Dank an Julia, Karin, Kiki, allen Helfern und allen, die uns die Daumen gedrückt haben.

Unsere S-Gruppe lag am Samstag nach Pflicht und Kür auf dem zweiten Platz. Sie haben die Kür am Sonntag mit großem Vorsprung gewonnen und wurden damit Süddeutscher Meister der Senior-Teams!
Wir gratulieren Ihnen sowie allen anderen SDM und den Platzierten!

Das Turnier in Schweigern war sehr gut organisiert und trotz der hohen Teilnehmerzahl klappte alles reibungslos. Herzlichen Dank an die Schwaigerner, das war eine tolle Leistung!

*Ergebnisse*
*erste Fotos*
3 Videos s.o.


 

 

 
Heddesheim 08.05.2010
 

Bei dem Bericht über dieses Turnier (= 1. Sichtung für die Deutsche Jugendmeisterschaft) müssen wir bei der Vorbereitung anfangen:

 

Nachdem sich Marcel zwei Wochen vor Heddesheim das Knie verdreht hatte, war zunächst nicht klar, ob er überhaupt starten kann. Nach 1 Woche Pause hat er am Montag dann wieder vorsichtig begonnen zu trainieren. Im Training lief Kür lief dann auch dementsprechend mit vielen Wacklern und einigen Abstürzen.

 

 

Mit diesem Erlebnis reisten wir am Samstag nach Heddesheim an.

 

Am Start waren: Marcel, Katrin, Feli, Malin (Ersatz), Laura, Anja und Sonja.

 

Die Pflicht lief nicht wirklich optimal: Wir hatten einige Unsauberkeiten und Zählen üben wir bis zum nächsten Turnier auch noch mal *

Pflicht-Video*

Trotzdem lagen wir nach der Pflicht mit 0,007 Punkten Vorsprung ganz knapp auf Platz 1 vor Bad Friedrichshall.

 

Die Kür lief zwar immer noch nicht perfekt aber zum ersten Mal ohne Sturz.

 

*Hier* hat Nina ein Video von unserer Kür online gestellt. Vielen Dank dafür!

 

Gesamtergebnis: Nachdem wir uns im Vorjahr in Baden-Württemberg immer mit dem zweiten Platz zufrieden geben mussten, landeten wir zum ersten Mal auf dem ersten Platz.

 

Gesamtnoten:
1.Junior Pegasus Mühlacker 7,360
2.Juniorteam I Bad-Friedrichshall 7,192
3.Köngen Juniorteam 6,604

4. Welzheim Juniorteam 6,178

5. Aichwald III 5,933

(Da Walentino keine Starterlaubnis bekam, durfte Bad Friedrichshall Junior II leider keine Kür turnen. Sie lagen nach der Pflicht auf Platz 4. Wir wünschen der Gruppe, dass Ihr Pferd bald wieder ganz fit ist.)

 

Außerdem wollen wir uns für die tolle Organisation und Bewirtung der lieben Heddesheimern bedanken.

 

  

 

 Leonberg 24./25.04.2010

 

Da wir momentan einen hohen „Krankenstand“ haben, konnten wir uns auf dieses Turnier nicht so vorbereiten, wie gewünscht.

 

Leider wurde dann auch noch kurzfristig Feli krank und konnte nicht starten. Deshalb musste die verletzte Katrin einspringen.


(Foto: Konrad Winter)
 

Es waren am Start: Ikarus, Julia (Longe) Marcel, Katrin (nur Pflicht), Alina, Målin (nur Kür), Laura, Anja und Sonja.



*Quelle*
(Wir danken für die Erlaubnis zur Veröffentlichung) 


Die Pflicht lief zufriedenstellend und ohne größere Patzer, allerdings mussten einige von uns verletzungsbedingt den Absprung vorsichtiger turnen bzw. hatten Probleme bei der Landung.

*Pflicht-Video*
*Pflicht-Bilder*

Wir lagen nach der Pflicht auf dem zweiten Platz hinter Münsterschwarzach.



 (Foto: Konrad Winter)

In der Kür hatten wir dann wie erwartet noch einige Unsicherheiten und ganz am Schluss ist dann Marcel mit Målin abgestützt. Dabei hat er sich sein Knie verdreht, so dass wir jetzt noch einen Verletzen mehr haben.  
 

Wir hoffen aber, dass er am 08.05. zur Sichtung in Heddesheim wieder fit ist.

* Kür-Video *
(Noch nicht perfekt, aber man erkennt, was es mal werden soll  )
Viele weitere tolle *Kür-Bilder*


 


Gesamtergebnis:

1. Münsterschwarzach 7,050

2. Mühlacker 6,856

3. Leonberg 5,942

4. Welzheim 5,805

 

Unser Ikarus wurde bestes Pferd der Junior-Teams.


 

Sportlerehrung

 

Am 24.03.2010 fand die Sportlerehrung der Stadt Mühlacker statt. Die S-Gruppe und wir wurden für unsere Leistungen 2009 geehrt. Im Mühlacker-Tagblatt ist ein *ausführlicher Bericht* erschienen. Auf dem Foto sind Alina, Katrin, Malin und Laura zu sehen.



Münsterschwarzach 21.03.2010

In Münsterschwarzach fand die Sichtung zum "Preis der Besten" in Kurtscheid statt. Der „Preis der Besten“ ist wiederum die Sichtung zur Europameisterschaft. Es war also kein „richtiges“ Turnier mit Platzierung.

 

Wir machten uns morgens mit unserem Pferd und unserer Trainerin Julia auf den Weg nach Bayern. Außerdem waren mit dabei: Karin, die den Bus incl. Hänger gefahren hat und einige Mitglieder der S-Gruppe, die uns mit Frisuren machen usw. unterstützt haben. Vielen Dank, dass Ihr Euch Zeit genommen habt! 

Die Halle in Münsterschwarzach ist wunderschön, aber auf zwei Seiten komplett offen. Das Wetter war durchwachsen: teils regen, teils trocken. Vor allem morgens bei der Pflicht war es dadurch ziemlich windig und die Tischdecke sowie die Tücher an der Absperrung haben zeitweise etwas geflattert.

 

 Das war unserem Ikarus anfangs nicht so recht geheuer, so dass es die ersten Voltigierer bei der Pflicht nicht einfach hatten.

 

Danach lief er aber sehr gut – trotzdem voltigierten wir recht unsicher und blieben unter unseren Fähigkeiten.

 

Es voltigierten: Anja, Feli, Laura, Katrin, Marcel, Sonja und Alina (nur Pflicht).

 

Die Kür war wie immer beim Saison-Auftakt noch etwas wacklig. Trotzdem lief die erste Hälfte recht gut. Dann kam es aber ausgerechnet beim Rückwärts-Stehblock, der sonst immer geklappt hat, zu einem Sturz . Es ist aber nichts passiert, so dass alle weiterturnen konnten.

 

Trotzdem hat unsere Leistung an diesem Tag nicht für die Qualifikation zum „Preis der Besten“ gereicht. Dafür gehen wir am 24.04.2010 in Leonberg an den Start.


Fortsetzung:
*News + Ergebnisse 2009*



 

 

 

 
  Heute waren schon 1 Besucher (30 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=